Gemeinde Ohlstadt

Die Natur hat es gut gemeint mit Ohlstadt. Am Fuße des 1.790 m hohen Heimgartens, am Rande des Naturschutzgebietes Murnauer Moos und nahe dem Staffelsee und Riegsee ist die Gemeinde eingebettet in eine der schönsten Landschaften Bayerns.

Eine ganz eigene Mischung aus Prominenten der Vergangenheit und Gegenwart prägt den Ort. Man begegnet dem Wirken des Malers Friedrich August von Kaulbach und Max Beckmann. Ludwig Ganghofer, Ludwig Thoma, Luise Rinser und Richard von Kühlmann waren hier Gast oder verbrachten einen Teil ihres Lebens in Ohlstadt. Das Gemeindegebiet beheimatet auch das bayerische Haupt- und Landgestüt Schwaiganger mit über 500 Pferden.

Ohlstadt bietet Ihnen die Badefreuden des Sommers im Familienbad am Fuße des Heimgartens mit Schwimmbecken, Wärmehalle, Schwimmkanal, Liegewiese und Kinderspielplatz.

Gäste-Information Ohlstadt
Rathausplatz 1
82441 Ohlstadt
Tel. 08841/7480
gäste-info@ohlstadt.de
www.ohlstadt.de

Öffnungszeiten:
Juni - September
Mo.-Fr. 08.30-12.00 Uhr
Mo., Di., Do. und Fr. 16.00-18.00 Uhr
(Mittwochnachmittag geschlossen)

Oktober - Mai
Mo.-Fr. 09.00-12.00 Uhr