Murnau a. Staffelsee

Natur, Kunst, Kultur, Geselligkeit, Unterhaltung, Einkaufen - das Künstlerstädtchen sprudelt vor Lebensfreude.

Mit rund 12.000 Einwohnern und rund 1.500 Gästebetten in allen Kategorien ist der staatlich anerkannte Luftkurort das Zentrum des Blauen Landes rund um den Staffelsee.

Die malerische Landschaft mit freiem Rundumblick auf die Alpenkette und wechselnden bläulichen Lichtstimmungen inspirierte weltberühmte Künstler wie Kandinsky und die Malergruppe des Blauen Reiter. Wassily Kandinsky und Gabriele Münter lebten und malten von 1909-1914 im heutigen Münter-Haus und fanden dort den Weg in die gegenstandslose Malerei des Expressionismus.

Malerische Winkel und Gässchen sowie das von Emanuel von Seidl gestaltete, denkmalgeschützte Häuserensemble des Ober- und Untermarktes waren oftmals die Motive ihrer Bilder. Das Schloßmuseum beherbergt die weltweit größte Werkschau von Münter-Bildern und zeigt neben der „Blauen Reiter-Abteilung“ und einer ebenso ständigen Ausstellung zur Hinterglasmalerei regelmäßige Sonderausstellungen.

Auch für Schriftsteller wie Ödön von Horváth, der von 1923-1933 ebenfalls in Murnau lebte, wurde Murnau zur Kulisse seiner Theaterstücke und Romane.

Aufgrund seiner kunstgeschichtlichen Bedeutung und der gleichzeitig auch heute noch lebendigen Künstlerszene in zahlreichen Galerien wurde Murnau in EuroArt, die Vereinigung der Künstlerorte in Europa aufgenommen. Mit südlichem Flair und Bergblick präsentiert sich die Murnauer Fußgängerzone mit ihren Straßencafés, Wirtshäusern und Geschäften. Bei Cappuccino, Eis oder einem frisch gebrauten Bier der Lokalbrauereien Kargbräu und der Schaubrauerei Griesbräu kommen Einheimische und Urlaubsgäste schnell ins Gespräch und so wird Einkaufen zum stressfreien Erlebnis.

Bereits Tradition hat die Musikreihe „Kind of Blue -Jazz im Blauen Land“ und das jährliche Weltmusikfestival "grenzenlos" im Kultur- und Tagungszentrum (KTM), das inzwischen sogar vom Bayerischen Rundfunk aufgezeichnet wird. Theater, Lesungen und Kabarett finden nicht nur im KTM, sondern außerdem auch im Café Krönner und in der Westtorhalle statt.

Die Tourist-Information bietet ein Gästeprogramm mit über 500 Veranstaltungen. Die vielen Brauchtumsfeste wie die Leonhardifahrt am 6. November und die Kongress-, Tagungs- und Seminarmöglichkeiten im Kultur- und Tagungszentrum runden das Angebotsspektrum in diesem Stück „Bilderbuch-Bayern“ ab.

Tourist-Information Murnau
Geschäftsstelle DAS BLAUE LAND
Kohlgruber Straße 1
82418 Murnau
Tel. 08841/6141-0
Fax. 08841/6141-21
touristinformation@murnau.de
info@dasblaueland.de

www.murnau.de
www.dasblaueland.de