Kirche St. Wolfgang

Der Bauer Heinrich Hohenleitner gab nach einem Erlebnis in seiner Kindheit das Versprechen ab, aus Dankbarkeit eine Kirche zu errichten.

Beschreibung

Er stand zu seinem Wort und so wurde zwischen 1545 und 1580 die Sankt Wolfgang-Kirche errichtet. Auch ein Votivbild, das seine Geschichte erzählt, stiftete der Bauer. Beachtlich sind auch die Apostelbilder sowie der gläserne Kronleuchter, der aus der Aschauer Glashütte stammt.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.