Heimatmuseum Uffing

Zur 1250-Jahrfeier von Uffing war eine begleitende Ausstellung im Pfarrheim Uffing untergebracht und läutete damit die Geschichte des Heimatmuseums ein.

Beschreibung

Nach dieser Festveranstaltung machte man sich auf die Suche nach geeigneten Präsentationsräumen für die Requisiten des Festzuges sowie die verbleibenden Ausstellungsstücke. Bis 1995 diente das alte Feuerwehrhaus dann als Ausstellungsraum. Im Juni 1996 wurde in Uffing ein eigenes Heimatmuseum eröffnet.

Seit diesem Zeitpunkt findet man im ersten Stock eine Dauerausstellung mit handwerklichen und bäuerlichen Geräten aus Uffing und Schöffau, sowie Erinnerungssücke an die Geschichte von Uffing.

Besonders schön ist das alte Dorfmodell, das Uffing um das Jahr 1706 zeigt und von Schneidermeister Josef Mayer zur 1250 Jahrfeier geschaffen wurde.

Im Erdgeschoss finden immer wieder wechselnde Ausstellungen statt. Zudem gibt es dort eine Dauerausstellung der Uffinger Künstler.

Das Heimatmuseum hat einen festen Platz im kulturellen Leben der Gemeinde und wird von Gästen und Einheimischen gerne besucht.

Karte & Anreise

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.