Der Veranstaltungstermin liegt in der Vergangenheit. Alle Veranstaltungen »

Martha oder der Markt zu Richmond - Fahrt vom Theaterring Murnau

Informationen

Martha oder der Markt zu Richmond

Romantisch-komische Oper von Friedrich von Flotow

Zwölf Jahre nach der Uraufführung 1847 in Wien war Flotows Oper „Martha” zum Lieblingsstück des deutschen Publikums geworden, hatte die Runde durch Europas Opernhäuser gemacht, war auch schon in New York, St. Petersburg, sogar in Sydney zu sehen gewesen. Inzwischen hat sich auf ihr so viel biedermeierlicher Staub gesammelt, dass ihre Botschaft nicht mehr neugierig machte.

Da hat der Stuttgarter Generalintendant Gönnenwein 1984 seinen Freund Loriot eingeladen, ihm in Stuttgart eine Oper zu inszenieren, ganz gleich welche.Der, bürgerlich Bernhard-Viktor Christoph-Carl von Bülow, war nämlich nicht nur ein zeichnender, er war auch ein theaterbesessener Humorist. Er wählte nicht Mozart, nicht Weber, nicht Wagner, er wählte „Martha”. Da war einiges zu befürchten an Parodie und Ironie für den biedermeierlichen Staub.Er wollte aber, so sagte er, dass „Martha” eine komisch-romantische Oper von Friedrich von Flotow bliebe und keine von Loriot würde. Er erzählt die Geschichte so beherzt wie möglich, die Geschichte von der Lady und ihrer Freundin Nancy, die sich als Mägde Martha und Julia ausgeben und auf dem Gesindemarkt zu Richmond von dem reichen Pächter Plumkett und seinem Ziehbruder Lyonell engagiert werden. Sie wecken die Zuneigung ihrer ländlichen Arbeitgeber, rücken den beiden Standesunwürdigen aus und werden ihnen doch, o gütiges Schicksal schließlich angetraut. Loriot gelingt es, den Witz der Geschichte zu entdecken, ihn bloß zu legen und prickelnd und strahlend aufzuzeigen. Diese legendäre Inszenierung sehen wir nun im Gärtnerplatztheater, ein intelligenter musikalischer Spaß.

Ob sich inzwischen auch auf sie schon wieder Staub gelegt hat?

Abfahrt in Murnau, Volksfestplatz, 16:30 Uhr Rückkehr gegen 23:00 Uhr Preis: 65,00 €. Bei einer Buchung vor dem 1. September verringert sich der Preis um 10,00 €.